0371- 3552044 | Limbacher Str. 193 | 09116 Chemnitz info@kuechenstudio-janthur.de

​Upcycling in der Küche​

Upcycling ist gerade voll im Trend und das nicht ohne Grund: Die Menschheit produziert täglich wahnsinnig viel Müll, doch der Platz für diesen und die Ressourcen werden immer knapper.

Gerade in der Küche ist eine Menge Upcycling möglich! Doch was ist das eigentlich?

Mit dem Wort Upcycling ist die Aufwertung von etwas Altem gemeint. Man erschafft sozusagen aus „Abfall“ etwas Neues. Anders als beim Recycling, wo wieder unnötig Ressourcen, Energie und Chemie benötigt wird, um etwas Neues zu erschaffen.

Der Unterschied von Recycling und Upcycling wird sehr gut bei Briefumschlägen deutlich: Diese gibt es aus Altpapier, welches in Fabriken aus Papierabfall in mehreren Verarbeitungsschritten hergestellt wird und große Anteile entsorgt werden.  Es gibt aber auch Umschläge die im sogenannten Direktrecycling hergestellt werden. Hier werden zum Beispiel alte Landkarten zu Briefumschlägen gefaltet und verklebt.

Man könnte sagen, dass Upcycling ein kreatives Zweckentfremden ist. Die Upcycling-Welt hat viel mit Handarbeit und Handwerkskunst zu tun und so stellt am Ende jedes Stück ein Unikat dar. Solch eine individuelle Vorgehensweise wäre in der industriellen Möbelindustrie, wo hauptsächlich Massenware hergestellt wird, undenkbar.

Upcycling - Frau wertet altes Möbel auf

Beim Upcycling wird viel Kreativität und Fantasie benötigt. Ein echter Querdenker sollte man sein, denn durch besondere Betrachtungsweisen geht meist etwas ganz Außergewöhnliches hervor. Das buchstäbliche Verwandeln alter Dinge, wird auch in den sozialen Medien hoch gefeiert. Viele dieser Ideen sollen inspirieren und die Leute zum Nachmachen animieren. Aus Altem etwas Neues schaffen verschafft außerdem ungeheuer viele Glücksgefühle. Es wäre schön, wenn auf diese Weise immer mehr Menschen der heutigen konsumgesteuerten Wegwerfgesellschaft den Rücken kehren würden.

So entstehen Lampen aus alten Eimern, ein Autoreifen wird zum Tisch, eine Leiter zum Regal, alte Tüten zu modern geknüpften Taschen und so weiter… Der Kreativität ist hier kein Ende gesetzt. Viele solcher Ideen sind ganz einfach umzusetzen. Für andere Projekte braucht man etwas mehr Geschick und Werkzeug aber am Ende kommt meist etwas Wundervolles heraus.

Der wohl beliebteste Trend in der Küche sind derzeit die sogenannten Kästchenregale. Hier werden einfach ausrangierte Wein- oder Obstkisten unregelmäßig an der Wand befestigt. Auch einfach, schnell und günstig: aufgeschnittene Plastikflaschen als Töpfchen für verschiedene Küchenkräuter. Auch alte Marmeladengläser sind ganz einfach umfunktioniert zu Behältern für Gewürze, Bonbons, Nüsse oder andere Kleinigkeiten.

Upcycling - kreatives Zweckentfremden in der eigenen Wohnung

Küchenmöbel aus Sperrmüll oder Europaletten

Europaletten haben sich die letzten Jahre als multifunktional bewährt. Alles wird daraus gebaut: Betten, Regale, Sofas, Trennwände, Pflanzbehälter aber auch eine Kücheninsel lässt sich damit bauen. Natürlich sollte man einige Vorbereitungen treffen damit das Endergebnis auch zu dem wird was man sich vorgestellt hat. Die Palette sollte vorher auf jeden Fall gründlich abgeschliffen werden um sie zu reinigen und die Verletzungsgefahr durch Splitter zu minimieren. Richtig schön sieht es am Ende aus, wenn man das fertige Paletten-Möbel noch lackiert.

Im Internet gibt es viele unterschiedliche Anleitungen zum Bau einer solchen Kücheninsel.

Wenn man ganz konsequent an das Thema Upcycling herangehen möchte, kann man sich auch eine komplette Küche aus Sperrmüll und Paletten bauen.

Also auf geht’s zum Schrottplatz!

Hier finden sich zum Teil noch funktionsfähige Geräte die andere Leute weggeworfen haben aber auch Altmöbel aus Massivholz lassen sich finden. Natürlich ist hier eine gute Menge handwerkliches Geschick gefragt und eine Werkstatt mit guten Werkzeugen ist Voraussetzung.

Upcycling-Trend - die sogenannten Kästchenregale
Europaletten haben sich die letzten Jahre als multifunktionales Upcycling-Medium bewährt
Upcycling - aus Alt mach Neu

Wunschtermin hier anfragen

Datenschutz