0371- 3552044 | Limbacher Str. 193 | 09116 Chemnitz info@kuechenstudio-janthur.de

LED Beleuchtung

Die Funktionsweise

Die LED „Light Emmiting Diode“ oder auch Leuchtdiode genannt, besteht aus mehreren Schichten von halbleitenden Material. Bei dem Betrieb der Diode mit Gleichspannung wird Licht erzeugt. Vom verwendeten Halbleitermaterial, hängt die Farbe des Lichts ab.

LED Beleuchtung für die Küche aus Sachsen

Kaltes oder warmes Licht

Es gibt LED Leuchten in kalten oder warmen Lichtfarben. Zur Beleuchtung von klaren metallischen oder weißen Oberflächen wie Glas eignet sich kaltes Licht. Warme Lichtfarben eignen sich für Holz und Wohnraumbeleuchtungen. Kalte Beleuchtung im Bereich der Küchenarbeitsplatte ist nicht zu empfehlen, da der optische Eindruck verwendeter Lebensmittel verfremdet werden kann. (kein frisches Aussehen mehr)

Vergleich LED zu Halogenleuchten
  • Energieersparnis von ca. 80% (Led 3 Watt, Halogen 20 Watt)
  • Deutlich längere Betriebsdauer (LED 30-50 Std., Halogen ca. 2 Tagesstunden)
  • Deutlich niedrigere Temperaturen (LED 50-55°C, Halogen ca. 200°C)
  • Lichtverteilungswinkel ist größer (LED 80-100°, Halogen ca. 60°)
Weitere Vorteile von LED sind:
  • Tonlos – kein elektrisches Summen
  • Keine UV- od. IR-Strahlung
  • Enthält kein Quecksilber
  • Hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit
  • Kleinste Abmessungen
  • Extrem wenig Frühausfälle

Wunschtermin hier anfragen

Datenschutz